Warum tut der das?

jeder halbwegs gebildete Deutsche hat sich inzwischen zu den Äußerungen des Herrn Sarazin eine Meinung gebildet und mehr oder weniger lautstark den Kopf geschüttelt.

Ich tue das jetzt auch. Es gibt viele Gründe, weshalb die in den Medien kolportierten Äußerungen falsch sind, aber ich guck lieber erst mal selber in das Buch, ob das denn auch so stimmt, was man darüber sagt.

Nein, ich werde es garantiert nicht kaufen. Denn eine Kernfrage vermisse ich: Warum macht der das?

-Weil sonst niemand ein Buch von einem unterbezahlten Banker kaufen würde? Möglich. Finanziell nötig hat er das sicherlich nicht. Also Erpressung?

-Wusste er nicht, was sein Ghostwriter-Team da rein schreibt, so verwundert wie er manchmal tut? Nebenbei abends beim Bier die ganzen Statistiken auswerten, interpretieren und in wohlklingende Sätze verpacken, das kann der selber nicht gemacht haben. Banker können Kontoauszüge diktieren, aber keine Bücher.

-Ohne diesen Medienrummel, den ein prominenter Name verursacht, würde niemand sich für ein Buch interessieren, in dem nur Polemik steht. Schon klar. Aber wer steckt denn nun wirklich dahinter? Wer kann den armen Mann so weit treiben? Wer hat ein Interesse daran, die Normaldeutschen zu schockieren, die Unterschicht zu begeistern und die Juden und Moslems noch mehr auszugrenzen?

Würd ich gerne wissen.

Denn Selbstverleugnung ist es ja hoch drei: Sarazin, der ruhmreiche Hausname des glorreichen Autoren, kommt von Sarazene, der mittelalterlichen Bezeichnung für Mosleme. Und damit hätten wir den ersten eindeutig dokumentierten Fall, dass sich jemand mit moslemischen Genen als echt dämlich erweist.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: