Menschenverachtend, sündig, kulturlos: Die „Love Parade“ in Duisburg

Love Parade = Sünde, sagt der Bischof. Ich dachte, das Thema ist durch, aber ist es anscheinend nicht. Denn also die „geliebte“ OSZ von letztem Sonntag (Text steht unten nochmal in Groß):

Wem das zu kleingedruckt ist, hier also der ganze Text:

„HCS erzürnt …
… sich ob des Begriffs ‚Kultur’ im Zusammenhang mit der Duisburger Love-Parade-Tragödie. Kultur meint Erinnerung, Anregung, Auseinandersetzung, Meditation, Kunstschönes, Zu- und Widerspruch, Entdeckung, Transzendenz; fordert Nachdenken, Besinnung, Dialogbereitschaft, Betrachtung, Öffnung, geistige Tätigkeit und seelische Hingabe.
Inwiefern Fritz Pleitgen, ehemals WDR-Intendant, sich zur Platitüde versteigen kann, dieses menschenverachtende Love-Parade-Event als „Highlight von Ruhr 2010“ unter Kultur zu rechnen, bleibt einem normalen
Verstande rätselhaft. Hunderttausende ins dröhnende Zwangskorsett der Kopf und Fuß gleichschaltenden Techno-Viertakter zu pressen, hat eher mit der Organisation von achselschweißenden Massenhysterien nach dem
Muster von Nürnberger Reichsparteitagen zu tun als mit jener Faszination von Utopie, die jedem kulturellen Erlebnis innewohnt.

Kultur ist Ereignis, fragt und antwortet. Events indessen zielen
auf Kasse und kollektive Vernebelung“

Kommentare dazu fallen mir nicht ein. Immerhin, der Bischoff liest sowas sicherlich gerne.


Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Menschenverachtend, sündig, kulturlos: Die „Love Parade“ in Duisburg”

  1. Osnabrück sucht dem Supersportplatz.. « Jebac's Blog Says:

    […] Blog das Leben ist nicht einfach « Epost! Epost? Menschenverachtend, sündig, kulturlos: Die „Love Parade“ in Duisburg […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: